InDiGuD * Ingenieur-Dienstleistung Günter Dörrhöfer

Gebäudeenergieberatung · Thermografie · Luftdichtheitsmessung

Bild

Dipl.-Ing. Günter Dörrhöfer

Gebäudeenergieberater (HWK)

☎ Telefon: 06145 3799 550

Energieberatung

Vor-Ort Beratung

Energieberatung für Wohngebäude

Energieberatung für Baudenkmal und erhaltenswerte Bausubstanz

individueller Sanierungsfahrplan

Förderanträge

Energetische Baubegleitung

Energieausweise für Wohn-
und Nichtwohngebäude

Luftdichtheitsmessung u. Thermografie

InDiGuD Wiki
InDiGuD • Wiki

Datenschutz

Impressum

Netzwerkpartner

GIH e.V.

DEN e.V.

Regionale Energiegemeinschaft Südhessen e.V.

CO2

DEN Qualitätssiegel

Donnerstag, 11.04.2024

Förderprogramm EBW (Sanierungsfahrplan iSFP) wird bald fortgesetzt

In Kürze, gerechnet wird mit weniger als 2 Wochen, sollen die Programme "Energieberatung für Nichtwohngebäude, Anlagen und Systeme" (EBN) und "Energieberatung für Wohngebäude" (EBW) wieder aufgenommen werden.


Freitag, 29.03.2024

Verzögerungen bei der Bewilligung von Anträgen zur Förderung des Sanierungsfahrplans (iSFP)

Das BAFA informiert am 28.3.2024 mit einer kleinen Textbox auf seinen Seiten im Internet:

Aktuell kommt es bei den Förderprogrammen EBN und EBW zu Verzögerungen bei der Bewilligung und Auszahlung von Fördermitteln.

Der beschlossene Wirtschaftsplan 2024 des KTF gilt. Alle gesetzlichen und alle bisher eingegangenen Verpflichtungen werden erfüllt. Es gibt weder einen Förderstopp, noch werden Programme ausgesetzt. Im Hinblick auf die derzeitige haushaltswirtschaftliche Gesamtlage und die kommenden Haushaltsjahre ist innerhalb des KTF ein wirtschaftlicher und sparsamer Umgang mit den zur Verfügung stehenden Haushaltsmitteln von besonders hoher Bedeutung. Die Zuweisung der Mittel im KTF erfolgt daher zunächst für das erste Halbjahr. Aufgrund dieser zeitlichen Staffelung bei der Mittelzuweisung kann in Ausnahmefällen die Bewilligung und Auszahlung länger dauern als üblich.

Das BAFA nimmt weiterhin Anträge für die Beratungsförderung entgegen und zahlt Anträge aus, sobald neue Mittel zugewiesen werden. Grundsätzlich gilt: Alle bewilligten Anträge werden auch ausgezahlt.

Das BAFA hatte es nicht für nötig gehalten, diese Information an die Energiebertenden über die üblichen Kommunikationswege zu verteilen. Auch wir haben es nur aus der Presse erfahren.


Freitag, 22.03.2024

Serverausfall 21/22.03.2024

Vom 21.3.2024  ca. 11 Uhr bis 22.03.2024 ca. 22 Uhr gab es einen Totalausfall unserer Server. Nach Information des Server-Hosters gab es einen Wasserschaden im Rechenzentrum der zum Ausfall der Stromversorgung führte:

Zur Zeit gibt es eine Störung der Infrastruktur in unserem Zentrum in Straßburg.
In einem der Räume, in denen die Batterien untergebracht sind, ist Wasser ausgetreten. Dadurch wurden die in diesem Raum befindlichen Batterien in Mitleidenschaft gezogen, so dass das Rechenzentrum gezwungen war, den Strom in dem Raum, in dem sich Ihr Server oder ein Teil unserer Netzinfrastruktur befindet, abzuschalten.
Wir warten derzeit auf grünes Licht, um den Strom in diesem Raum wieder zu aktivieren. Ihr Server ist von dem Wasserschaden NICHT betroffen, könnte aber ausgeschaltet sein. Als nächster Schritt prüfen Elektrospezialisten, ob und wie die elektrische Infrastruktur wiederhergestellt und der Strom wieder eingeschaltet werden kann. Der externe Anbieter arbeitet in der Nacht an dieser Aufgabe. Aufgrund der Komplexität des beschädigten USV-Systems gehen wir nicht mehr davon aus, dass unsere Dienste heute wiederhergestellt werden können.
Wir können keine konkrete ETA-Angabe machen. Wir versichern Ihnen, dass unser Team mit Hochdruck daran arbeitet, das Problem so schnell wie möglich zu beheben. Wir sind uns der Unannehmlichkeiten bewusst, die dadurch entstanden sind, und entschuldigen uns aufrichtig für die Unterbrechung Ihrer Dienste.

Während der Ausfallzeit funktionierten weder Email noch unsere Datenwolke. Inzwischen läuft der Server aber wieder und auch die Emails sind inzwischen angekommen.


Montag, 04.03.2024

Wärmepumpen im Altbau

Das Deutsche Energieberater Netzwerk (DEN) hat einen neuen Podcast zum Thema Wärmepumpen im Altbau veröffentlicht. Im ersten Teil klärt Stefanie Köpsell in einem Interview mit Christoph Sprengard vom FIW München (Forschungsinstitut für Wärmeschutz e.V. München) das Thema "Wärmedämmung und Wärmepumpen".

Jetzt Reinhören bei 


Seite 1 von 20


1 2 3 4 5 6 7

©InDiGuD • Ingenieur-Dienstleistung Günter Dörrhöfer «» 01670 Seitenaufrufe. Aktueller Aufruf von 44.201.97.224 (ec2-44-201-97-224.compute-1.amazonaws.com)